Willkommen im Farbenhaus BISSANTZ

... wo fachliche Beratung zählt.

Rainer Bissantz übergibt Firmenleitung an seinen Sohn Björn

Werner Bissantz wäre stolz auf seine Nachfolger, denn Sohn Rainer und Enkel Björn führten den Laden des inzwischen verstorbene Vater Werner Bissantz erfolgreich weiter. Aus Respekt für den Firmengründer wird das „W.“ für Werner Bissantz auch weiterhin auf dem Schild über dem Eingang zu lesen sein.

Werner Bissantz eröffnete 1966 im Speckweg 31 ein Fachgeschäft für Farben und Tapeten. Schon neun Monate später zogen er in ein größeres Geschäft an der Ecke Wald-/Kasseler Straße um. An der Waldstraße ist das Farbenhaus Bissantz noch heute angesiedelt. Sohn Rainer stieg 1976 in die Firma mit ein und übernahm 1996 die Firmenleitung, als Werner Bissantz in den Ruhestand ging. Seit 2002 ist auch Enkel Björn im Farbenhaus dabei und kümmerte sich mit seinem Vater um die Kaufmännische Leitung des Geschäfts.

Nun übernimmt Björn die Leitung des Farbenhauses, das in diesem Jahr sein 55jähriges Firmenjubiläum hatte.

Seit 25 Jahren war Rainer Bissantz Chef des Farbenhauses und wurde 2021 65 Jahre alt. Sohn Björn ist auch schon seit 20 Jahren im Betrieb und nun 40 Jahre alt. „Ich denke das war die Gelegenheit hier Platz zu machen und ich habe die Firmenleitung am 31.12. an Björn weitergeben. Für Vertretungen und Beratungen stehe ich aber weiterhin zur Verfügung“, schmunzelt Rainer Bissantz.

Drei Mitarbeiter im Verkauf und acht weitere Beschäftigte komplettieren die Firmenbelegschaft. In den – mittlerweile erweiterten – Verkaufsräumen hilft das kompetente Fachpersonal dem Kunden bei der Auswahl von Tapeten, Gardinen, Sonnen- & Insektenschutz, hochwertigen Bodenbelägen sowie weiteren Maler- & Renovierungsprodukten; denn „Fachberatungen sind unsere Stärke“, betonen Björn und Rainer Bissantz. „Nun ist es dein Laden, nicht meiner“, gibt Rainer Bissantz den Staffelstab an seinen Sohn Björn weiter. Ganz herzlich dankt er seinen Kunden für das Vertrauen in den letzten 25 Jahren.

Bei einer kleinen Feier im Farbenhaus verabschiedeten sich ehemalige und aktuelle Mitarbeiter von ihrem Seniorchef und überreichten ihm ein Fotobuch mit Fotos und Widmungen.

Rainer Bissantz ist eine Institution im Stadtteil und half immer wo er konnte mit Rat und Tat. So aktuell als Sponsor beim VfB-Gartenstadt oder im Beirat des Johan-Peter-Hebel-Heims. 19 Jahre war er erster Vorsitzender der Tennisabteilung des TV 1877 Waldhof. Rainer Bissantz hatte selbst in den 70er Jahren bei den Amateuren des SV-Waldhof Fußball gespielt. Für sein Engagement wurde er vom Bürgerverein Gartenstadt zur „Zöllner“ ernannt und bekam vom Kulturverein Waldhof das „Waldhofer Ehrenschild verliehen. Jeweils die höchste Auszeichnung der beiden Bürgerschaftlichen Vereinigungen.

BU : Rainer (links) und Björn Bissantz.

4.9

38 Bewertungen

Alle Bewertungen

Umbau Ladengeschäft

 

Liebe Kunden,

wir waren in der Zeit unseres Lockdown nicht untätig.

Wir haben das komplette Ladengeschäft für Sie umgebaut. Unsere Räume sind jetzt voll klimatisiert und wir freuen uns Sie in unserem Ladengeschäft beraten zu dürfen.

Bis bald Ihr 

Farbenhaus Bissantz Team 

Ausstellung

Wir legen großen Wert auf Qualität und Markenware. In unseren Verkaufsräumen haben wir eine große Auswahl an hochwertigen 

  • Bodenbeläge
  • Farben
  • Tapeten
  • Gardinen
  • Sonnenschutz & Insektenschutz

Unser kompetentes Fachpersonal berät Sie gerne in unserer Ausstellung oder vor Ort bei Ihnen zu Hause!

Sie haben Fragen zu einem unserer Services? 

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular für Ihr Anliegen.

Google Maps inaktiv

Aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen kann dieses Modul nicht geladen werden.
Wenn Sie dieses Modul sehen möchten, passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen entsprechend an.